Buchweizengrütze mit Champignons
 
Zutaten
  • 1 Zwiebel
  • 200 g Buchweizengrütze
  • 1 l Fleischbrühe, Würfel
  • 250 g Champignons, frische
  • ;Salz
  • ;Pfeffer
  • 1/8 l Sahne, saure (I)
  • Margarine; zum Einfetten
  • 1/8 l Sahne, saure (II)
Zubereitung

Hier haben Sie wieder einmal ein russisches Gericht aus Buchweizengrütze.
Zwiebel schälen, fein hacken und in Butter im Topf goldgelb braten.
Die Buchweizengrütze waschen, abtropfen lassen und in den Topf füllen. Mit Fleischbrühe aufgiessen. Einmal durchkochen lassen. Hitze reduzieren. Gewaschene, geputzte Champignons halbieren. In die Buchweizengrütze mischen und wieder aufkochen. Bei kleiner Hitze 15 Minuten garziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Saure Sahne (I) zugeben. In eine gefettete Auflaufform füllen. In den vorgeheizten Ofen schieben.
Backzeit: 10 Minuten Elektroherd: 220 Grad Gasherd: Stufe 5 Servieren. Übrige saure Sahne (II) getrennt reichen.
Wozu reichen: Als Beilage zu Fleischgerichten oder als Füllung für Geflügel

Vorbereitung: 10 Minuten

Zubereitung: 35 Minuten

 



webmaster