Brühe mit Pelmeni
 
Zutaten
  • 2 l Fleischbrühe
  • Dill; frisch, gehackt o. Petersilie

FÜLLUNG

  • 350 g Fleisch; halb Rind, halb Schwein
  • 2 Zwiebeln; gehackt
  • Pfeffer
  • Salz
  • Wasser

TEIG

  • 1 Ei
  • 250 g Mehl
  • Salz
  • 1/2 c Wasser; Menge anpassen
Zubereitung

(Pelmeni: Russische Ravioli) Füllung: das Fleisch mit den Zwiebeln zweimal durch den Wolf drehen.
Mit etwas Wasser, Pfeffer und Salz gut vermischen.
Teig: Ei in Mehl schlagen, Wasser zugiessen, salzen und zu einem ziemlich festen Teig kneten. Diesen dünn ausrollen und mit einem Glas Kreise ausstechen.
Pelmeni: auf jeden Kreis ein Häufchen Füllung legen, halbmondförmig falten und die Ränder fest zusammendrücken. Die Pelmeni wenige Sekunden in heissem Wasser schwenken, um das Mehl abzuwaschen.
Vor dem Servieren die Pelmeni in die Fleischbrühe legen und kurz aufkochen.
Mit Dill (oder Petersilie) nach Geschmack bestreuen.
Menge: 4

 



webmaster